Sie befinden sich hier: Gesundheitspolitische Veranstaltungen2019 > Neujahrsempfang

Neujahrsempfang 2019

"Die soziale Krankenversicherung ist eine Erfolgsgeschichte praktizierter Solidarität", sagte
Kai Swoboda von der
B 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg in seiner Eröffnungsrede zum Neujahrsempfang, der am 16.01.2019 im Stuttgarter Literaturhaus stattfand.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung mit rund 180 Gästen aus dem baden-württembergischen Gesundheitswesen stand die Frage, wie Grundwerte wie das Solidarprinzip und das respektvolle Miteinander in unserer Gesellschaft gelebt und gestärkt werden können? Die Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg Muhteram Aras fand hierzu in ihrem Impulsvortrag deutliche Worte gegen Abschottungs- und Ausgrenzungstendenzen. Sie zeigte auf, dass Gerechtigkeit Vielfalt benötigt und sprach sich für ein "gesellschaftliches Wir" aus, wie es zum Beispiel die Sozialversicherung in Deutschland auszeichnet.

Deutlich wurde an dem Abend, wie wichtig es ist, miteinander ins Gespräch zu kommen, verschiedene Sichtweisen auszutauschen und den Dialog zu pflegen. Hierzu trug der
B 52-Neujahrsempfang auch in diesem Jahr bei, denn die Akteure im Gesundheitswesen nutzten anschließend bei Getränken, Fingerfood und Tortellini ausreichend die Gelegenheit zum konstruktiven Austausch in freundschaftlicher Atmosphäre.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in der Presseinformation "Gerechtigkeit braucht Vielfalt".

DOKUMENTE

Pressemitteilung:
"Gerechtigkeit braucht
Vielfalt" [...]

© Copyright 2018 Arbeitsgemeinschaft B 52-Verbändekooperation - Alle Rechte vorbehalten - TYPO3-Support: WACON Stuttgart/Ludwigsburg